Und am Anfang war das nichts


...damit beginnt die Reise...

Der Weg wird holprig und steil. Zu viele male bin ich jetzt schon aufgebrochen um wieder zurück zu kehren. Nichts hat mir die Energie gegeben, den Weg bis ans Ende zu gehen.

Jetzt wird alles anders. Ben_ geht zurück zum Anfang, zum Anfang des Hyperlinks. Er hat schon eine lange Reise hinter sich. Ich beginne gerade.

Es ist nicht so, dass ich bisher nicht unterwegs war. Ich war nur bisher immer Begleiter. Ich fühle mich wie ein Anhalter, der gerne mitgenommen wird und ab und an mal fahren darf. So viele Versuche habe ich jetzt schon gestartet, in diesem unseren Internet, dass ich gar nicht mehr weiß, der wievielte Versuch das nun ist.

In meinem Leben habe ich schon zich Themes für diverse Softwarepackete erzeugt. Habe schon zich Tools und Scripte installiert oder selbst geschrieben.

Auf meiner jetzigen Reise gilt folgendes:
_ minimalismus
_ text
_ offen und geschlossen
_ nie wieder redesign

Der letzte Punkt ist für mich eigentlich der Wichtigste. Ich habe den Anspruch ein Konzept zu schaffen, dass mich nicht dazu nötigt ständig alles, aber auch alles über den Haufen zu werfen. Ich bemerke dass sich die Strukturen im Netz für mich nicht mehr ändern. Ein grundlegendes Konzept heißt nicht, dass man unflexibel wie Marmor ist. Ich möchte genügend Flexibilität haben um Anpassungen als Teil des Weges durch zu führen. Wenn ich dazu gezwungen bin ein Redesign zu überlegen, habe ich versagt!


_ Kategorie: Denken   
_ Serie: Wehret den Anfängen   
_ Lexikon: anfang, blog, netz

Kommentare

14. Juli 2010 - 16:10
von ben_

Jetzt finde ich endlich auch hierher! Und freu mich als erstes gleich mal über die Domain. Eine gute Domain ist immer ein guter Anfang und diese hier ist ganz großartig!

Dass ich mich über das Vorhaben und den Fortschritt darin unbändig freue, brauche ich wohl nicht zu sagen. Und wenn Du nicht bei mir gesagt hättest, dass Dein Theme auf Takeshi basiert, wäre es mir nicht aufgefallen. Super. Ich freu mich, dass ich jetzt jetzt endlich für alle Deine großartigen Kommentare revanchieren kann.

Ich ich freu mich, dass wir jetzt gemeinsam wandern. Der Weg, der vor uns liegt, soll ein ganz großartiger sein, mit tollen Ausblicken und Sehenswürdigkeiten, hab' ich wen sagen hören.

14. Juli 2010 - 23:08
von wolfgang

Das ist ja großartig!

Gerade freu ich mich unglaublich, dass Du die ersten Kommentare in meine Seite geschrieben hast.

Zur Domain könnte ich ja auch noch was schreiben. Der Name kommt ja nicht von ungefähr ;)

Alles zu seiner Zeit.

Aktuell bin von konnexus Blog mehr als begeistert. Er bringt das zusammen, was zusammen gehört. Seine Themen! Seine Inhalte. Gerade bereite ich einige Inhalte vor, die erstmal für die Welt nicht so interessant sein dürften. Aber für mich mehr als wichtig sind.

16. Juli 2010 - 23:04
von ben_

Konstantin ist ja ein netter Kerl und wenn ich mich nicht irre, hat er nicht zuwenig an seinem Blog geschraubt. Frag ihn einfach mal, ob er seinen Code auch bei Github hochladen oder Dir zumindest schicken mag.

21. Juli 2010 - 10:24
von Thomas

"Wenn ich dazu gezwungen bin ein Redesign zu überlegen, habe ich versagt!" - Uiuiui...

21. Juli 2010 - 15:19
von wolfgang

Hört sich hochtrabend an, aber ich möchte eine simple Grundstruktur erzeugen. Wenn ich mal was flippiges machen möchte, will ich das im Artikel selber machen.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <blockquote>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen