Es ist kalt im Lande


Ich könnte und müsste jetzt über Ziele philosophieren, aber mir ist zu kalt. Ich überlege immer noch, wie ich meinen Wunsch, mehr zu schreiben, mehr zu lesen und dabei Spaß zu haben, umsetzen kann. Sophie schläft endlich (heute wollte Sie uns wohl ärgern) aber klare Gedanken kann ich nicht fassen. So ging es mir in den letzten Tagen häufig. Oft unkonzentriert und irgendwie hibbelig.

Es gibt so unglaublich viele Dinge, die ich in den letzten Tagen faszinierend fand. Zu keinem fallen mir sinnvolle Worte ein. Aber auflisten will ich sie einfach mal:

  • SwarmPlayer
  • HTML
  • PHP und INI-Dateien
  • Elektrohybrid und Elektroextender
  • Danke - Fantastischen Vier
  • Over the Rainbow - Israel Kamakawiwo Ole
  • COM-Server in der .NET Umgebung
  • Volleyball
  • Belastungs- und Langzeit-EKG

Mal sehen, ob ich es schaffe, zu den Dingen noch etwas mehr zu schreiben. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich darüber etwas schreiben könnte, nur was, das kommt mir nicht in den Kopf. Dafür war ich mal wieder super Produktiv. Leider nicht in die Richtung in die ich mir das Vorgestellt habe.


_ Kategorie: Leben   
_ Lexikon: familie, blog

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <blockquote>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen