Bericht

Was mich wach hält

Was mich wach hält

Über den Tag verteilt Strömen unglaublich viele Informationen auf mich ein. Das beginnt schon mit dem Aufstehen. Aktuell ist mein Sohn meist recht früh wach. Die Jüngste ist sowieso schon wach, noch wach oder schon wach gewesen. Somit strömen schon zu so früher Stunde etliche Gedanken durch meinen Kopf. Von „Papa steh doch endlich auf. Ich hab Dich schon 5 mal geweckt“ über „Papa bei Viva Pinata habe ich jetzt auch ein Wirlm“ bis zu „Mensch Sophie! Du musst schon ruhig sein, wenn Du was trinken willst“.

Meine Babies

Meine Babies

Seit dem 17. August bin ich Vater von 3 Kindern.

Sophie Marie ist der jüngste Spross in meiner kleinen Familie. Wäre Denise noch bei uns, wären wir nun zu sechst.

Jedes Kind hat mein Leben bereichert. Jedes mit seinen eigenen Fähigkeiten und Bedürfnissen. Welche Fähigkeiten und Bedürfnisse Sophie mit sich bringt ist völlig offen. Fest steht nur, dass ich an meiner Art zu erziehen fest halte. Ich erziehe bewusst. Ich bin mir im Klaren, dass diese Kinder durch mein Verhalten, durch mich geprägt werden. Meine Eigenschaften sind auch ihre Eigenschaften.