Leben

Kinderliebe

Kinderliebe

Letztens entstand folgender SMS-Dialog zwischen mir und meiner Frau. Ich war auf einer kleinen Geschäftsreise und saß in einem kleinen Gasthaus, als meine Frau versuchte unsere Jüngste ins Bett zu bringen.

20:39
Sie
Sophie schläft noch nicht sitze jetzt an ihrem bett und langweile mich

Ich

Unruhe

Ich drehe mich um mich selbst, ständig um ein und den selben Punkt. Die Tage vergehen, doch die Zeit bleibt stehen, denn ich bin unglücklich. Ich wünsche mir eine Zukunft, die es niemals geben wird!

Mit freude gefahren

Mit freude gefahren

Am Wochenende bin ich mit meiner Familie, ein wenig durch Deutschland gefahren. Dabei bin ich natürlich auch irgendwo angekommen. In den Gesprächen am Zielort kamen wir dann oft auf die Fahrt selbst und die Mitfahrer zu sprechen. So Sätze wie: „Was? Eine so weite Strecke?“ und „War das nicht stressig, mit den Kindern?“ wurden mir quasi von allen um die Ohren gewortet.

Endlich Urlaub

Endlich Urlaub

Mein Wunsch, dieses Blog mit Leben zu füllen kann man, glaube ich, als gescheitert betrachten… Während der Arbeit finde ich einfach gar keine Möglichkeit nur mal was zu notieren. Nach der Arbeit bin ich dann viel zu sehr abgelenkt, mit Familie, Freunden, Sport…

Neid

Neid

Das tolle am Schreiben ist ja, dass man damit seine Gedanken festhalten kann. Das tolle am Netz ist, dass es dafür eine Plattform gibt, die dieses Schreiben mit einer neuen Qualität verbindet. Ich könnte all dies auch auf Papier schreiben, oder lokal digitalisieren. Mir fällt digitales Schreiben zur Zeit einfacher als analoges Schreiben.

Es ist kalt im Lande

Ich könnte und müsste jetzt über Ziele philosophieren, aber mir ist zu kalt. Ich überlege immer noch, wie ich meinen Wunsch, mehr zu schreiben, mehr zu lesen und dabei Spaß zu haben, umsetzen kann. Sophie schläft endlich (heute wollte Sie uns wohl ärgern) aber klare Gedanken kann ich nicht fassen. So ging es mir in den letzten Tagen häufig. Oft unkonzentriert und irgendwie hibbelig.

Meine Babies

Meine Babies

Seit dem 17. August bin ich Vater von 3 Kindern.

Sophie Marie ist der jüngste Spross in meiner kleinen Familie. Wäre Denise noch bei uns, wären wir nun zu sechst.

Jedes Kind hat mein Leben bereichert. Jedes mit seinen eigenen Fähigkeiten und Bedürfnissen. Welche Fähigkeiten und Bedürfnisse Sophie mit sich bringt ist völlig offen. Fest steht nur, dass ich an meiner Art zu erziehen fest halte. Ich erziehe bewusst. Ich bin mir im Klaren, dass diese Kinder durch mein Verhalten, durch mich geprägt werden. Meine Eigenschaften sind auch ihre Eigenschaften.